Hauptkategorie: ROOT Kategorie: Aktuelles Drucken

Wir suchen neue Mitarbeiter! Brunnenbau Spezialtiefbau

Gesucht werden Techniker, Poliere, Vorarbeiter, Fachwerker und Hilfskräfte.

Aufgabenbeschreibung:

  • Tätigkeiten in den Bereichen:
    -Brunnenwartung
    -Brunnenregenerierung
    -Brunnensanierung
    -Brunnenrückbau
    -Messstellenservice
    -Tiefbau
  • Durchführung und Auswertung von TV-Kamerabefahrungen
  • Eigenständige Durchführung und Dokumentation von Arbeitsabläufen im Baustellenbetrieb bei der Brunneninstandhaltung und des Messstellenservice
  • Montagetätigkeit in NRW, gelegentlich Bundesweit

Anforderungen:
Wir Erwarten eine abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf:

  • Brunnenbauer
  • Fachkraft für Wasserversorgungstechnik
  • Spezialtiefbauer
  • Bohrfacharbeiter
  • Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice
  • Rohrleitungsbauer
  • alternative im Bereich Metallhandwerk

Mindestqualifikation ist der Führerschein Klasse B/BE (Klasse 3 PKW) Klasse C1 / C1E.
Vorteilhaft wäre Klasse C (Klasse 2 LKW) besser CE

Wünschenswert aber kein Muss sind zusätzliche Qualifikationen:

  • Schweißtechnik
  • DVGW W120-1 Schulungen
  • Lkw-Ladekranen Bedienberechtigung (DGUV Vorschrift 52)
  • Arbeiten in engen Räumen; Gase in Schächten. DGUV Regel 103-001 bis DGUV Regel 103-003

Stellenangebotsbeschreibung:

Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich der Wartung und Reparatur von Brunnenanlagen und Brunnenpumpen von Wasserversorgungsanlagen und Wasseraufbereitungsanlagen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Fachwerker / in.

 Anforderung an die Ausbildung:

  • einschlägige Ausbildung als Brunnenbauer oder Spezialtiefbauer
    • oder eine Ausbildung im Bereich Tiefbau, Anlagenbau oder Rohrleitungsbau mit Erfahrungen im Brunnenbau und der Erdwärmenutzung.
    • Führerschein Klasse BE ist erforderlich, CE wäre von Vorteil. Gegebenenfalls muss die Bereitschaft bestehen den Führerschein der Klasse CE zu machen. Tätigkeitsbereich:
    • Wartung und Installation von Brunnenanlagen für die Wasserhaltungen und Wasserversorgungsanlagen
    • Wartung von Geothermieanlagen
    • Bau von Grundwassermessstellen
    • Bodenaufschlussarbeiten Arbeitszeiten :
    • übliche Handwerkszeiten 7:00 – 18:00 Uhr
    • gelegentlich Montage Tätigkeitsradius : bis ca. 150 km um Ratingen NRW
    • Tagespendelbereich

Wir erwarten:
• selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
• pünktliche und verlässliche Arbeitseinsätze
• Bereitschaft zu Überstunden nach Erfordernis
• Eigeninitiative
• Bereitschaft zur Weiterbildung

Wir bieten:
• eine langfristige Anstellung
• eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im Team
• ein hohes Maß ein Eigenständigkeit bei der Ausführung der Tätigkeiten
• eine solide Einarbeitung in neue Aufgabenfelder
• spätere innerbetriebliche Aufstiegsmöglichkeit

Vergütung:

  • leistungsgerechte Vergütung auf Verhandlungsbasis

 

Aufgaben und Tätigkeiten (Beschreibung)

Worum geht es?

Brunnen Service Fachkräfte reinigen, reparieren regenerieren oder sanieren Brunnen zur Förderung von Grundwasser.

Arbeiten zur Sicherstellung der Wasserversorgung

Ein Großteil des benötigten Wasserbedarfs wird mit Brunnen aus der Erde gefördert. Ohne Trinkwasser kann der Mensch nicht überleben, ist die Abwasserentsorgung nicht möglich, kann keine Produktion von chemischen Produkten erfolgen, ist kein Waschprozess möglich, ist die Kühlung von Kraftwerks-und Produktionsanlagen nicht gesichert, kann in der Landwirtschaft keine Bewässerung erfolgen oder keine Tiere getränkt werden.

Brunnen Service Fachkräfte sichern durch ihre Tätigkeit die Verfügbarkeit von qualitativ hochwertigem Wasser

Durch ihre Tätigkeit ist die Funktionstüchtigkeit von Wasserfassungsanlagen gesichert. Durch Erfahrung und mit hydrologischem, geologischem und technischem Wissen erkennen sie die Alterungsprozesse (Verschleiß, Leistungsrückgang) in den Brunnen.

Durch technische Untersuchungen wie: Fernsehbefahrung des Brunnen, geophysikalische Messungen im Brunnen, Pumpversuche und Analyse der Brunnenbetriebsdaten: Fördermenge, Absenkspiegel & Stromverbrauch wird die Brunnenalterung erkannt.

Bevor es an die eigentliche Instandhaltungsarbeit geht, planen sie, welche Materialien und Geräte sie für ihren Einsatz benötigen. Je nach Brunnen und dessen Zustand werden verschiedene Gerätschaften verwendet.

Wenn ein Brunnen sein Leistungsfähigkeit verloren hat, muss er durch Regenerierung wieder ertüchtigt werden.

Mit modernsten Regenerierverfahren werden Brunnen hydromechanisch und oder chemisch  von Ablagerungen befreit und die Brunnenfilter gereinigt und aktiviert. Was unter der Erde geschieht, beurteilen sie aufgrund ihrer Erfahrung - z.B. anhand der von kontinuierlichen Austragskontrollen, Betriebsspiegelüberwachungen und Pumpleistungen. Sie nehmen Sedimentproben aus allen gereinigten Filterabschnitten und dokumentieren ihre Arbeit. Brunnen Service Fachkräfte arbeiten sehr sorgfältig, damit die Brunnenrohre nicht beschädigt werden und ggf. die Tagesoberfläche einstürzt. Sie schachten den Brunnen z.B. mit Fertigteilen aus und dichten ihn ab. Außerdem installieren sie Filter, schütten Kies ein oder entsanden den Brunnen. Um das Wasser nach oben zu fördern, errichten sie Pumpwerke, verlegen Rohrleitungen und installieren Wasserreinigungsanlagen.

Brunnen Service Fachkräfte halten Brunnen auch instand und sanieren sie. Sie wenden mechanische, hydraulische und chemische Brunnenregenerierverfahren an, pumpen Brunnen aus und reinigen sie mit Bürsten Hochdruck-Spülungen oder Intensiventahme.

Auf der Suche nach mehr Wasser

Brunnen Service Fachkräfte sichern die Wasserversorgung. Dazu gehören alle Brunnenarten wie Trinkwasserbrunnen, Brauchwasserbrunnen Kühlwasserbrunnen, Beregnungsbrunnen, Versickerungsbrunnen und Löschwasserbrunnen. Auch installieren sie Vorrichtungen zur Nutzung von Erdwärme, sogenannte Wärmebrunnen so genannte Wasser Wasser Anlagen als alternative Energiequelle für die Beheizung oder zur Kühlung von Gebäuden genutzt.

Aufgaben und Tätigkeiten im Einzelnen

  • Arbeiten planen und vorbereiten
    • Brunnenbaustellen einrichten und absichern (z.B. Absperrungen, Verkehrsleiteinrichtungen aufstellen)
    • Regeneriergerätegeräte, -werkzeuge auswählen und einrichten
  • Brunnenausbau
    • Rohrstrang einbauen, unter anderem Filterrohre auf Filterboden montieren
    • Filter- und Füllkiese in den Brunnen einbringen
    • verpressbare und schüttbare Abdichtungsmaterialien am oberen Teil des Rohrstranges einbringen
    • Brunnen klarpumpen, entsanden, entkeimen und beproben, Leistungspumpversuche ausführen, Protokolle erstellen
  • Abschlussbauwerke herstellen
    • Brunnenschächte durch Erdaushub und Einbau von Fertigteilen herstellen
    • Schachtabdeckungen und Brunnenköpfe einbauen, Abdichtungsarbeiten ausführen
  • Wasserförderungs- und Wasseraufbereitungsanlagen einschließlich Mess- und Regeleinrichtungen installieren
  • Brunnen instand halten und sanieren
    • mechanische, hydraulische und chemische Brunnenregenerierverfahren durchführen
    • Pumpen und Fördereinrichtungen prüfen, warten und reparieren
    • TV- Befahrungen in Grundwassermessstellen und Brunnen durchführen
  • Grundwasserabsenkungsanlagen errichten und betreiben
  • Geräte, Anlagen und Maschinen bedienen und instand halten, Reparaturen veranlassen
  • Ausführungsqualität der Arbeiten prüfen, Aufmaß erstellen
  • Fahren von Einsatzfahrzeugen wie Transporter und Pritschenfahrzeuge bis 3,5 t, Leichte LKW bis 7,5 t, schwere Allrad LKW, Gabelstapler & Radlader
  • Bedienen von Ladekran, Portalkran & Seilwinden.

 

Wenn Sie Interesse an einem interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz haben, dann melden sie sich bei uns:

BPK Brunnen- und Pumpen Service

Dipl.-Ing. Martin Knobbe

Schalker Straße 44

45327 Essen

Telefon 0201-8301132

Fax 0201-8308978

Email: post©brunnen-dienst.de