Hauptkategorie: ROOT Kategorie: Informationen Drucken

Probleme und Lösungen für nicht selbstansaugende Pumpen

Störung

Ursache

Abhilfe

Die Pumpe läuft, aber es wird kein Druck aufgebaut.

Die Pumpe und/oder Saugleitung wurden vor dem Pumpenstart nicht vollständig mit Wasser angefüllt.

Pumpe und/oder Saugleitung vollständig mit Wasser auffüllen.

 

Das Rückschlag Ventil oder die Saugleitung sind undicht.

Das Rückschlagventil austauschen und/oder Saugleitung abdichten.

 

Die Pumpe fördert nicht genügend Wasser.

Die Ansaughöhe ist zu hoch.

 

Der Abstand zwischen Pumpe und Wasser Spiegel im Brunnen überprüfen.

Wenn möglich Pumpe näher zum Wasserspiegel hin aufstellen.

 

Die Phasen am Motor wurden vertauscht (nur bei dreiphasigen Motoren).

Zwei Phasen tauschen.

Die Pumpe lief lange Zeit, fördert aber nach dem Stillstand bei einem erneuten Start kein Wasser.

Die Pumpe und/oder Saugleitung sind leer gelaufen (enthalten kein Wasser mehr).

Die Pumpe und/oder  Saugleitung vollständig mit Wasser auffüllen.

Die Pumpe schaltet häufig ein und aus.

Der Vordruck im Druckbehälter ist zu gering oder zu hoch.

Der Vordruck im Druckbehälter anpassen (0,9 x einschaltdruck).

 

Das Fußventil ist defekt.

Das Fußventil überprüfen und ggf. ersetzen.

 

 

Die Differenz zwischen Ein- und Ausschaltdruck am Druckwächter ist zu gering.

 

Die am Druckwächter eingestellte Druckdifferenz erhöhen.